FAQs für Studierende

(10.04.2020)

wir, die Jugend der IG Metall Kiel-Neumnster, haben Euch hinsichtlich der derzeitigen Corona Krise ein FAQ zusammengestellt. Solltet Ihr weitere Fragen haben meldet Euch bei Robert Peter, die Kontaktdaten findet Ihr anbei. Das FAQ basiert auf den Inhalten der DGB Jugend und der IG Metall Jugend mit dem Link (s.u.) knnt Ihr die aktuellen Informationen und nderungen auf den Seiten des DGB finden.

Wir beantworten Euch alle wichtigen Fragen zu den folgenden Themen:
A. Studienfinanzierung
B. Jobben
C. Studium

A. Studienfinanzierung


  1. Welche Auswirkungen hat der verschobene Semesterbeginn fr mein BAfG?
    Das BAfG wird erstmal normal weitergezahlt. Bei kurzfristigen Schlieungen von Ausbildungssttten und Verlngerungen der vorlesungsfreien Zeit, ist die Weiterfrderung vom BMBF angeordnet.
    Sobald es entsprechende Onlinelehrangebote gibt, musst du diese nutzen, um den Anspruch auf Frderung zu behalten. Das gilt auch dann, wenn du zum Sommersemester berhaupt erst anfngst zu studieren.

  2. Bekomme ich weiterhin Kindergeld?
    Solange du immatrikuliert bleibst und noch nicht die Altersgrenze berschritten hast, wird auch dein Kindergeld weiter gezahlt. Auch dann, wenn die Uni zu hat, es aber noch kein entsprechendes Onlinelehrangebot gibt. Die Familienkassen sind zwar bereits geschlossen, Leistungen wie Kindergeld und Kinderzuschlag werden aber weiterhin ausgezahlt.

  3. Bei mir wird es jetzt mit dem Geld knapp, was kann ich tun?
    Wenn du aktuell von Job- und/oder Auftragsverlust(en) betroffen oder bedroht bist, schau unbedingt unter den Infos fr jobbende Studierende nach. Greifen keine der dort vorgestellten Regelungen (z.B. zu Entgeltfortzahlung, Kndigungsschutz oder Entschdigungen nach dem Infektionsschutzgesetz) oder sind nicht ausreichend, kann unter Umstnden ein Antrag auf Sozialleistungen wie ALG II oder Wohngeld helfen oder auch ein berbrckungsdarlehen. Wenn es keine andere Mglichkeit gibt, die Finanzierung des Studiums aufrecht zu erhalten, kann ein KfW-Kredit eine Option sein. Beachte aber, dass es sich hier um ein verzinstes Darlehen handelt und berschuldungsgefahr besteht. Lass dich dazu am besten beim Studierendenwerk beraten.

  4. Woher kann ich ein berbrckungsdarlehen bekommen?
    Die meisten Studierendenwerke verfgen ber Darlehenskassen. In Not geratene Studierende knnen darber zinsfreie berbrckungsdarlehen oder Hilfen zum Studienabschluss erhalten.
    Die Hhe des Darlehens richtet sich nach dem individuellen Bedarf. Jedoch besteht kein Rechtsanspruch auf ein Darlehen und es wird eine Brgschaft verlangt. Den Antrag auf ein berbrckungsdarlehen stellst du bei deinem rtlichen Studierendenwerk.

  5. Kann ich finanzielle Untersttzung beim Jobcenter beantragen?
    In der Regel haben Studierende keinen Anspruch auf Leistungen aus dem SGB II. Es gibt aber Ausnahmen z.B., wenn du bei deinen Eltern wohnst und dem Grunde nach BAfG-berechtigt bist oder wenn du whrend des Semesters mehr als 12 Wochen krank bist. In
    den Fllen knnen ganz regulre Leistungen ? gegebenenfalls ergnzend ? gewhrt werden. Unter bestimmten Voraussetzungen knnen aber auch andere Studierende und Mitglieder ihrer Bedarfsgemeinschaft regulre Leistungen zum Lebensunterhalt nach SGB II beziehen. Dies ist insbesondere in einem Teilzeitstudium mglich oder im Urlaubssemester, wenn die sonst grundstzlich BAfG-frderungsfhige Ausbildung ruht. Voraussetzung ist, dass du hilfsbedrftig im Sinne des SGB II bist, also nicht ber ausreichend Einkommen und/oder Vermgen verfgst und grundstzlich erwerbsfhig bist. Auf unserer Homepage findest du ausfhrlichere Infos ber Anspruch und Antragstellung.

  6. Kann ich vom Jobcenter ein Hrtefalldarlehen bekommen?
    27 Absatz 3 SGB II (Leistungen fr Auszubildende) sieht vor, dass Leistungen "fr Regelbedarfe, [?] Bedarfe fr Unterkunft und Heizung, [?] und notwendige Beitrge zur Kranken- und Pflegeversicherung als Darlehen erbracht werden" knnen, wenn der grundstzliche Leistungsausschluss von Studierenden eine besondere Hrte bedeutet. Hier ist bislang nicht abzusehen, ob die Auswirkungen der aktuellen Manahmen auf Studierende als besondere Hrte anerkannt werden und wenn ja, unter welchen Umstnden (z.B., wenn der Studienabbruch aufgrund der Pandemie droht). Sobald es dazu Genaueres gibt, werden wir an dieser Stelle darber informieren.
    Bis dahin gilt: Ein Antrag kann nicht schaden!


  7. Tipp


    Gerade jetzt, wo fr viele nicht klar ist, wie und in welchem Umfang sie im kommenden Semester berhaupt studieren oder Prfungen ablegen knnen, knnte ein Urlaubssemester von Vorteil sein. Da hier verschiedene Faktoren eine Rolle spielen knnen, lass dich unbedingt dazu beraten.
    Erkundige dich vor Ort bei Sozialberatungsstellen, z.B. des rtlichen Studierendenwerks ? viele Beratungen haben bereits auf telefonische oder Online-Beratung umgestellt.
    Bereits bewilligte ergnzende Leistungen fr Auszubildende nach 27 werden weiterhin ausgezahlt. Dies gilt auch fr die Leistungen fr Kinder von Studierenden (Sozialgeld).
    Wer von Einkommenseinbuen (z.B. wegen Kurzarbeit oder der Kndigung des Nebenjobs) betroffen ist, sollte dies schnellstmglich dem zustndigen Jobcenter mitteilen, im Einzelfall knnen sich dadurch hhere Auszahlbetrge ergeben.

    Jobcenter


    Die Jobcenter sind bis auf Weiteres geschlossen und nur noch telefonisch und postalisch erreichbar. Die notwendigen Formulare findet ihr online. Die Auszahlung von Leistungen soll gewhrleistet bleiben und Sanktionen wegen Terminversumnissen werden ausgesetzt. Termine msst ihr aktuell aufgrund der berlasteten Telefonleitungen nicht absagen.

  8. Was kann ich tun, wenn ich meine Miete nicht mehr zahlen kann?
    Wenn deine Einknfte nicht komplett wegfallen, aber geringer ausfallen, kann Wohngeld in der jetzigen Situation eine Lsung sein.
    Du hast allerdings grundstzlich nur dann Anspruch auf Wohngeld, wenn du keinen Anspruch (mehr) auf BAfG hast oder BAfG nur als Volldarlehen beziehst. Auerdem muss ein bestimmtes Mindesteinkommen nachgewiesen werden, das sich aber ggf. auch durch Darlehen, Erspartem und/oder plausibler Erklrung, wie du auch von etwas weniger ber die Runden kommst, belegen lsst. Wenn du aktuell noch einen formalen Anspruch auf BAfG hast, dieses aber zu niedrig ist oder gar Null betrgt (z.B., weil deine Eltern zu viel verdienen), kannst du ggf. ber ein Urlaubssemester in den grundstzlichen Anspruch auf Wohngeld rutschen. Darber hinaus fordern Politiker*innen und Interessenverbnde bereits unterschiedliche Hilfen fr Mieter*innen.


  9. Arbeitsrechtlich gilt:


    Fr Werkstudent*innen und Minijobber*innen gelten genau die gleichen Rechte wie fr alle anderen Beschftigten im Betrieb. Hier knnt ihr euch an den Infos des DGB orientieren: Diese werden regelmig aktualisiert.
    Im Detail gibt es aber durch die hufige Prekaritt (Befristung, Geringfgigkeit) der Beschftigung sowie die besondere sozialversicherungsrechtlicher Status vieler Studierender Besonderheiten und speziellere Regelungen.

    Generell gilt:


    Nicht vorschnell einen Aufhebungsvertrag, einen nderungsvertrag o.. unterschreiben oder Kurzarbeit zustimmen!
    Immer erst bei deiner JAV, deinem Betriebsrat oder der Gewerkschaft beraten lassen!

    Nice to Know:


    Du bist krank und bekommst Entgelt ? warum eigentlich?
    Weil 1956/57 34.000 Metallarbeiter aus Schleswig-Holstein, beginnend auf den Kieler Werften, fr eine Lohnfortzahlung im Krankheitsfall streikten. Der Streik dauerte 114 Tage und setzte den Grundstein fr die tarifvertraglichen und gesetzlichen Regelungen der Lohnfortzahlung im Krankheitsfall.

    B. Jobben


    1. Ich stehe in Verdacht an Corona erkrankt zu sein. Was muss ich tun?
      Zu allen Fragen rund um deine Gesundheit und das Verhalten bei Erkrankung oder Virus-Verdacht, mchten wir auf die Anweisungen der rtlichen Gesundheitsbehrden und die Informationen des DGB fr Beschftigte verweisen.
      Generell gilt: Du darfst nicht einfach der Arbeit fernbleiben! Auch in der Corona-Krise brauchst du dafr ein rztliches oder behrdliches Attest (Krankenschein). Bist du aufgrund von Krankheit arbeitsunfhig gilt aber auch wie fr alle anderen Beschftigten ein Anspruch auf Entgeltfortzahlung bis zu 6 Wochen. Wie du bei einer Krankmeldung generell rechtlich korrekt vorgehst, kannst du beim DGB Rechtschutz nachlesen.

    2. Ich kann wegen Betriebsschlieung gar nicht mehr oder nur noch weniger arbeiten. Muss mein*e Arbeitgeber*in mich weiter bezahlen?
      Ja! Genauso wie die Arbeitgeber*innen auch nicht einfach aufhren knnen andere Betriebskosten (Miete, Versicherungen o..) zu zahlen, knnen sie auch nicht einfach aufhren ihre Beschftigten zu bezahlen. Generell trgt das betriebliche Risiko der*die Arbeitgeber*in, nicht die Arbeitnehmer*innen. Das heit, solange Arbeitnehmer* innen prinzipiell ihre Arbeitskraft anbieten, haben sie ein Recht auf Beschftigung und Bezahlung. Wenn der_*die Arbeitgeber*in die Arbeitskraft nicht annimmt, so gert er in Annahmeverzug und ist weiterhin verpflichtet, Lohn zu zahlen ( 615 BGB).
      Auch eine Anordnung von Urlaub oder auch die Anweisung, berstunden abzubauen geht nicht ohne weiteres. Und auch wenn Beschftigte aufgrund von Krankheit nicht arbeiten knnen, dann haben sie ? wie immer ? nach wie vor Anspruch auf Entgeltfortzahlung bis zu 6 Wochen. Ob und inwiefern der Betrieb sich nun wiederum Entschdigungen nach Infektionsschutzgesetz (IfSG) vom Staat holen kann, ist nicht die Sorge der Beschftigten. Denn grundstzlich gilt: die konkrete Auszahlung des Gehalts erfolgt weiterhin ber den Betrieb. Nur falls dieser sich weigert kannst du u.U. auch selbst versuchen, direkt eine Entschdigung nach IfSG zu bekommen. Zustndig fr entsprechende Antrge sind je nach Bundesland entweder das Gesundheitsamt oder eine andere Landesbehrde.

    3. Was gilt, wenn ich sonst nach Stunden bezahlt werde oder sonst bei schwankenden Arbeitszeiten?
      Bei schwankenden Arbeitszeiten aber auch flexiblen Arbeitstagen kann Arbeit auf Abruf vorliegen, aber auch dann muss eine wchentliche und tgliche Arbeitszeit vereinbart sein. Ist keine wchentliche Arbeitszeit vereinbart, gilt bei Arbeit auf Abruf laut Gesetz eine wchentliche Arbeitszeit von 20h als vereinbart (Auffangregel). Ist die tatschliche regelmige Arbeitszeit oder die mndlich vereinbarte Arbeitszeit ermittelbar, gilt selbstverstndlich diese. Von der wchentlich vereinbarte Arbeitszeit darf nur in einem bestimmten Rahmen weniger oder mehr abgerufen werden. Konkret maximal 20% weniger und maximal 25% mehr drfen abgerufen werden. Fr die Entgeltfortzahlung bei Krankheit gilt bei schwankenden Arbeitszeiten der Durchschnittswert der letzten drei Monate. Wenn regelmig eine feste Wochenarbeitszeit an festen Tagen gearbeitet wird, so handelt es sich in der Regel nicht um Arbeit auf Abruf und es gilt fr die Lohnfortzahlung die vereinbarte Wochenarbeitszeit.

    4. Ich habe ein Kind, dass ich jetzt zu Hause betreuen muss. Habe ich Anspruch auf Lohnfortzahlung oder anderwrtige Untersttzung?
      Fr Beschftigte, die in "systemrelevanten" Berufen arbeiten (z.B. in
      Gesundheit, Pflege, Lebensmittelmrkte, PNV?) bieten zahlreiche
      Lnder und Kommunen die Option, von einer Notfallbetreuung Gebrauch
      zu machen. Ansonsten sind auch Studierende arbeitsrechtlich
      regulre Arbeitnehmer*innen, insofern gelten die Regelungen
      und Empfehlungen die der DGB unter "10. Wie steht es um meine Arbeit
      und meinen Lohn, wenn aufgrund des Corona-Virus der Kindergarten
      oder die Schule meines Kindes geschlossen hat? Kann ich
      dann zu Hause bleiben und bekomme ich weiterhin mein Geld?"
      ausfhrt.

      Rechtsberatung:
      Im beruflichen Kontext gibt fter mal Stress zwischen Arbeitnehmern und Arbeitgebern. Von den ganz normalen Alltagsstreitigkeiten bis hin zu Abmahnungen, Streit nach Arbeitsunfllen, Krankheit oder Kndigung.
      Vor allem bei jungen, prekr Beschftigten Studierenden versuchen Arbeitgeber ihr Glck Widerstandslos, fern ab von gesetzlichen Grundlagen zu agieren.
      Frei nach dem Motto groer Fisch, frisst kleine Fische!
      In Kiel leben um die 40.000 Studierenden, wo sicherlich der ein oder andere dabei ist der neben dem Studium jobben muss, weil das Bafg nicht reicht oder erst gar kein Anspruch besteht.
      Probleme, wie der fehlende Urlaubsanspruch, das zu spt gezahlte Entgelt oder der Versuch unter Mindestlohn zu zahlen sind gngige Themen die Studierende in Nebenjobs bewegen.
      Das Problem hierbei ist der fehlende rechtliche Anspruch, denn wer Vertritt eigentlich Deine Rechte?
      Wir bernehmen das fr Dich, denn als Gewerkschaftsmitglied bekommst du von uns Beratung und Untersttzung im Arbeits- und Sozialrecht und ebenso bei Prfungsrechtsfragen.
      Das Ganze geht aber nur als Mitglied und das kostet dich als Studierender 2,05? im Monat. ;-)


    5. Darf ich einfach gekndigt werden?
      Kndigungen von normalen Arbeitsvertrgen sind zwar prinzipiell mglich, in jedem Fall gilt aber:
      • nur schriftlich (mndlich oder auch elektronisch z.B. per Mail
        ist nicht gltig)

      • es gelten auerhalb der Probezeit Kndigungsfristen von mindestens 4 Wochen zum Monatsende oder zur Monatsmitte (bei lngerer Beschftigung oder anderen Vereinbarungen im Arbeits- oder Tarifvertrag gelten ggf. lngere Fristen)

      • In der Probezeit bis zu 6 Monaten (die vertraglich vereinbart sein muss!) gilt eine Kndigungsfrist von 2 Wochen

      • Bei Beschftigung ber 6 Monate und einer Betriebsgre ab 10 Vollzeit-Arbeitnehmer*innen greift zustzlich das Kndigungsschutzgesetz, d.h. es sind Kndigungen nur mit Grnden mglich. Das schliet leider zwar auch betriebsbedingte Kndigungen aus dringenden betrieblichen Erfordernissen ein, es muss aber zumindest entsprechend begrndet werden und es muss eine soziale Auswahl, d.h. eine Abwgung zwischen der Schutzbedrftigkeit verschiedener Arbeitnehmer*innen, erfolgen. Ihr knnt verlangen, diese Grnde zu erfahren. Ob und unter welchen Bedingungen die Corona-Pandemie derzeit plausible Kndigungsgrnde liefert, knnt ihr beim DGBRechtsschutz nachlesen. Bei betriebsbedingten Kndigungen gibt es eventuell darber hinaus einen an der Dauer des Beschftigungsverhltnisses orientierten Anspruch auf Abfindung.

      • Befristete Arbeitsvertrge knnen nur gekndigt werden, wenn dies im Arbeitsvertrag geregelt ist ( 15 TzBfG). Auch hier gilt aber: Minimum 4 Wochen

      Eine nderungskndigung wird vor, bei oder nach der Kndigung angeboten, um einen neuen Arbeitsvertrag mit genderten Bedingungen zu unterzeichnen. Arbeitgeber*innen knnten also kndigen und dabei quasi einen neuen Vertrag mit weniger Stunden anbieten. Die_*der Arbeitnehmer*in kann den neuen Arbeitsvertrag unter dem Vorbehalt annehmen, dass die nderung nicht dem Kndigungsschutzgesetz widerspricht - und spter noch klagen.

    6. Ich wurde gekndigt, was tun?
      Das Wichtigste ist: schnell reagieren und die Kndigung durch die Gewerkschaft oder (fr Nicht-Mitglieder) anwaltlich prfen zu lassen. Wenn ihr gegen die Kndigung vorgehen wollt muss dies nmlich innerhalb von 3 Wochen beim Arbeitsgericht geschehen.

    7. In meinem Betrieb wurde Kurzarbeit angeordnet. Was heit das fr mich?
      Kurzarbeit bedeutet, dass die Arbeitszeit (und entsprechend auch der Lohn) herunter- oder gar ganz ausgesetzt werden. Die Idee von Kurzarbeit ist es, Arbeitsverhltnisse trotz Krisen zu erhalten.
      Wer unter Kurzarbeit fllt, dessen Arbeitsverhltnis bleibt erhalten.

    8. Haben (Werk-)Studierende und Minijobber*innen Anspruch auf Kurzarbeiter*innen- Geld?
      Studierende, welche im Status "Werkstudent*in" gemeldet sind und auch Minijobber*innen haben derzeit kein Anrecht auf Kurzarbeiter*innen-Geld. Hintergrund ist, dass sie aufgrund des Status keine Beitrge in der Arbeitslosenversicherung einzahlen. Das trifft in der Regel auf alle erwerbsttigen Studierenden zu, die regelmig nicht mehr als 20h pro Woche arbeiten. Diejenigen Studierenden, die voll sozialversicherungspflichtig gemeldet sind, gelten in der Sozialversicherung als regulre Beschftigte und haben dementsprechend nach den gleichen Regeln wie alle anderen Arbeitnehmer*innen Anspruch auf Kurzarbeiter*innen-Geld. Das trifft grundstzlich auf erwerbsttige Studierende zu, die regelmig mehr als 20h pro Woche arbeiten.

    9. Darf mein Arbeitgeber*in Kurzarbeit einseitig anordnen?
      Nein. Kurzarbeit bedarf der Zustimmung durch die Personalvertretung (Betriebs- oder Personalrat). In betriebsratslosen Betrieben bedarf Kurzarbeit grundstzlich der Zustimmung der einzelnen Arbeitnehmer*innen. Zum Teil ist die Zustimmung bereits im Arbeitsvertrag vereinbart. In dem Fall kann der Arbeitgeber Kurzarbeit anordnen.
      Gibt es diese Vereinbarung zur Kurzarbeit im Arbeitsvertrag nicht, muss der Arbeitgeber der Anzeige zur Kurzarbeit eine Einverstndniserklrung aller von Kurzarbeit betroffenen Beschftigten beifgen. Wenn es einen Betriebsrat gibt, sprecht diesen an, sodass dieser nicht gegen euren Willen fr euch in Kurzarbeit einwilligt. Wer seine Bindung an den Betrieb lngerfristig auf sicherere Fe stellen mchte und vorbergehend auf das ganze Gehalt / einen Teil des Gehalts (falls keine 100% Kurzarbeit angekndigt ist) verzichten kann, fr den*die kann es sinnvoll sein, in Kurzarbeit einzuwilligen. Allen anderen raten wir, individuell i.d.R. Kurzarbeit nicht zuzustimmen, wenn sie sich nicht anders versorgen knnen. Es droht dann zwar die nderungskndigung (s.o.), aber dann seid ihr zumindest erst einmal fr mindestens 4 Wochen abgesichert.

    10. Was passiert, wenn ich Kurzarbeit nicht zustimme?
      Wenn dein Betriebsrat der Kurzarbeit fr alle Beschftigten zustimmt, dann gilt dies leider auch fr diejenigen Beschftigten, die in der Sozialversicherung als Werkstudierende oder Minijobber*innen gemeldet sind. Werkstudis und Minijobber*innen sollten deshalb ihren Betriebsrat bitten, der Kurzarbeit nur fr alle voll sozialversicherungspflichtig Beschftigten zuzustimmen, nicht aber fr Werkstudis und Minijobber*innen. Ansonsten ist die Folge, fr diejenigen, die nicht zustimmen, dass zunchst ein Recht darauf besteht, weiter beschftigt und auch dementsprechend weiter bezahlt zu werden. Solange Arbeitnehmer*innen prinzipiell ihre Arbeitskraft, haben sie ein Recht auf Beschftigung und Bezahlung. Wenn der*die Arbeitgeber*in die Arbeitskraft nicht annimmt, so gert er in Annahmeverzug und ist weiterhin verpflichtet, Lohn zu zahlen ( 615 BGB). Es ist dann aber nach wie vor mglich, dass ein*e Arbeitgeber*in eine Kndigung bzw. eine nderungskndigung (z.B. eine nderung der vereinbarten Arbeitsstunden) ausspricht. Diese geht aber natrlich nicht von heute auf morgen (s.o.) 11. Ich bin selbstndig und meine Veranstaltungen, Seminare, Einstze wurden abgesagt.
      Habe ich Anspruch auf Ausfallhonorar?
      Grundstzlich solltest du als erstes die Honorarregelungen im Auftrag prfen. Generell empfiehlt es sich, wo mglich entsprechende Regelungen fr Ausflle zu vereinbaren. Wer einer behrdlich angeordneten Quarantne unterliegt hat ggf. Entschdigungsansprche orientiert am Durchschnittsgewinn des Vorjahres aus dem Infektionsschutzgesetz (IfSG) 28ff, 56. Informationen dazu erhaltet ihr regional bei den Gesundheitsmtern. Fr eine Geltendmachung gilt eine Frist von 3 Monaten. Darber hinaus haben in der derzeitigen Lage sowohl verschiedene Lnder als auch der Bund angekndigt, Hilfen in Form von Zuschssen und Darlehen fr Solo-Selbststndige zu leisten. Es ist Auftraggeber*innen auerdem auch mglich bis auf weiteres die vereinbarten Honorare fortzahlen und sich rein vorsorglich einen Rckzahlungsanspruch einzurumen, falls Kompensationszahlungen anderweitig geleistet werden.


    Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB):
    Der DGB ist die Dachorganisation der acht Mitgliedsgewerkschaften.
    Die acht Gewerkschaften sind nach dem Branchenprinzip aufgebaut, das bedeutet jede Einzelgewerkschaft betreut eine eigene Branche und verhandelt fr diese Betriebe gute Tarifvertrge.
    Zusammen mit allen Mitgliedern kmpfen wir fr eine solidarische Gesellschaft.
    Damit Du Deinen Job der richtigen Branche einordnen kannst sind hier einmal alle aufgelistet:
    1. Industriegewerkschaft Metall-IG Metall

    2. Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie-IG BCE

    3. Gewerkschaft Erziehung & Wissenschaft-GEW

    4. Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt-IG BAU

    5. Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststtten-NGG

    6. Gewerkschaft der Polizei-GdP

    7. Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft-EVG

    8. Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft-ver.di

    Ist verwirrend? Kein Problem melde Dich einfach bei uns, wir knnen Dir dann weiterhelfen.

    C. Studium


    Der Semesterbeginn ist in allen Bundeslndern verschoben worden (mindestens auf den 20.04.). Mit Prfungen wird recht unterschiedlich verfahren. Von abgesagt, ber Online-Prfungen bis Prsenzprfungen bis max. 3 Personen im Raum erlaubt. Eine bersicht, wie Hochschulen aktuell Prfungen und Lehre organisieren findest du beim fzs.
    1. 1. Im Sommersemester wollte ich ein Pflichtpraktikum absolvieren. Geht das jetzt noch?
      Es gibt hier keine allgemeingltigen Regeln. Studienbegleitende Pflichtpraktika, die nicht an der Universitt stattfinden, scheinen weitestgehend weiter fortgefhrt werden zu knnen. Informiere dich dazu am besten direkt bei deiner Hochschule. Die Fortfhrung liegt jedoch im Ermessen des*der Praktikumsgeber*in.

    2. 2. Ich habe frs Sommersemester ein Auslandssemester/-praktikum geplant. Was gilt hier?
      Die BAfG-Frderung bleibt bis auf weiteres erhalten, auch wenn Einreisesperren die Aufnahme des Auslandssemesters verhindern. In zahlreichen Lndern wurde der Lehrbetrieb allerdings eingestellt. Einige Staaten haben pandemiebedingte Einreisebeschrnkungen verhngt. Lnder mit eingestelltem Hochschulbetrieb sind z.B.: sterreich, Griechenland, Italien, Japan, Frankreich, Spanien

    3. DAAD-Stipendien und Erasmus
      Bei Stipendiat*innen aus Deutschland, die sich im Ausland befinden, sind Rckreisen mglich und auch erstattbar. Der DAAD nimmt weiterhin Bewerbungen auf laufende Ausschreibungen fr das Wintersemester entgegen. Darber entschieden wird entsprechend der Unterlagenlage oder in Videokonferenzen. Programme fr internationale Stipendiat*innen, die einen Start des Aufenthalts noch im laufenden Sommersemester vorsehen (Hochschulsommerkurse, RISE-Forschungspraktika, IAESTE etc.) werden fr diesen Durchgang ausgesetzt. Fr Erasmus-Studierende gilt, dass bei nderungen der Reiseplne (Rckkehr, Absage) fr Lnder mit Corona Fllen die Kosten bis zur Hhe des vorher vereinbarten Gesamtstipendiums erstattet werden knnen.
      Da die meisten Hochschulen im Erasmus-Raum geschlossen haben, sollen sich Erasmus-Gefrderte an ihre Heimathochschule wenden.


    Wir hoffen Euch mit dem FAQ weiterzuhelfen, schickt es gern weiter an Kommilitonen, Freund*innen und Bekannte.

    Solidarische Gre
    IG Metall Kiel-Neumnster

    Quellen:
    https://jugend.dgb.de/meldungen/studium/++co++40e68ec6-6a8c-11ea-bae6-
    525400d8729f#studienfinanzierung

    https://www.igmetall.de/jugend/studierende

    :: FAQ als PDF >> (PDF | 1438 KiB)



    Druckansicht

IG Metall Kiel-Neumnster
Anschrift
Legienstr. 22-24
24103 Kiel

Carlstr. 7
24534 Neumnster

Bro-/Telefonzeiten
Mo, Di, Do
8:00 bis 17:00 Uhr
Mittwoch Kiel
8:00 bis 16:00 Uhr
Mittwoch NMS
8:00 bis 12:30 Uhr
Freitag Kiel
8:00 bis 12:00 Uhr
Freitag NMS
8:00 bis 12:30 Uhr

Telefon:
Kiel: 0431/200 869-0
Neumnster: 0431/200 869-0

Fax:
Kiel: 0431/200 869-20
Neumnster: 0431/200 869-23