IG Metall-Vorstandsmitglied Irene Schulz auf der Delegiertenversammlung in Kiel

Bildung ist der Schlssel zur Zukunft

(31.12.2018)

Einen beraus positiven Rckblick auf das vergangene Jahr gab es von Irene Schulz, Vorstandsmitglied der IG Metall, auf der Delegiertenversammlung im Dezember.
Und dann standen auch schon die zuknftigen Herausforderungen und die gewerkschaftliche Bildungsarbeit im Fokus. Irene Schulz forderte eine radikale Aufwertung der politischen Bildung, aber auch der Bildung generell fr ganz Deutschland.
Insbesondere vor dem Hintergrund der groen digitalen Vernderungen, vor denen die Beschftigten, die IG Metall, aber auch die ganze Gesellschaft stnden, msse man sich dringend auf den Weg machen, begrndete sie ihre Forderung.
Die IG Metall hat sich in der Bildungsarbeit dazu aufgestellt, neue Konzepte sind geschrieben. Diskurse, Debatten und neue Lernformen sollen nicht nur informieren und zum Handeln fhren, sondern noch strker Solidaritt organisieren.
Die IG Metall ist mit jhrlich rund 100 000 Seminarteilnehmern und -teilnehmerinnen der grte Bildungsanbieter in Deutschland.
Getragen wird die Bildungsarbeit von mehr als 2000 ehrenamtlichen Referentinnen und Referenten sowie betrieblichen Bildungsbeauftragten.
So auch in Kiel-Neumnster.








Die aktuellen Bildungsangebote gibt es unter bildungsportal-kueste.de und igmetall.de.

Mehr Infos:
gisela.griese@igmetall.de

Fotos: Ulf Stephan, r-mediabase



Druckansicht

IG Metall Kiel-Neumnster
Anschrift
Legienstr. 22-24
24103 Kiel

Carlstr. 7
24534 Neumnster

Bro-/Telefonzeiten
Mo, Di, Do
9:00 bis 17:00 Uhr
Mittwoch
9:00 bis 16:00 Uhr
Freitag
9:00 bis 12:00 Uhr

Telefon:
Kiel: 0431/200 869-10
Neumnster: 04321/403 699-1

Fax:
Kiel: 0431/200 869-20
Neumnster: 04321/403 699-9