SOLIDARITÄT ZÄHLT!

350 Euro aus dem Solidar-Tarifvertrag werden jetzt ausgezahlt

(26.11.2020)

Eine gute Nachricht in Krisenzeiten: Der nicht verwendete Finanzierungsbetrag wird zusammen mit der betrieblichen Sonderzahlung ausgezahlt!
Ohne die 140 000 Metallerinnen und Metaller in der Metall- und Elektroindustrie hätten wir den Tarifvertrag nicht durchsetzen können.
Deshalb ist es wichtig, dass wir auch in Zukunft eine durchsetzungsstarke Gemeinschaft bleiben. Jedes Mitglied ist wichtig! Deshalb: Schließt euch zusammen!
Jetzt Mitglied werden: igmetall.de/beitreten

Der Finanzierungsbetrag
In unsicheren Zeiten haben wir im Frühjahr konkrete Maßnahmen zum Schutz von Beschäftigung und Einkommen vereinbart. Dazu zählt der Finanzierungsbetrag im Solidar-Tarifvertrag.
Der Finanzierungsbetrag errechnet sich aus der Anzahl der Beschäftigten im Betrieb multipliziert mit 350 Euro. Dieser Betrag konnte eingesetzt werden, um soziale Härten zu mindern, insbesondere bei von Kurzarbeit betroffenen Beschäftigten.
Was bisher nicht verwendet wurde, wird jetzt ausgezahlt!

:: Flyer als PDF >> (PDF | 842 KiB)



Druckansicht

IG Metall Kiel-Neumnster
Anschrift
Legienstr. 22-24
24103 Kiel

Carlstr. 7
24534 Neumnster

Bro-/Telefonzeiten
Mo, Di, Do
8:00 bis 17:00 Uhr
Mittwoch Kiel
8:00 bis 16:00 Uhr
Mittwoch NMS
8:00 bis 12:30 Uhr
Freitag Kiel
8:00 bis 13:00 Uhr
Freitag NMS
8:00 bis 12:30 Uhr

Telefon:
Kiel: 0431/200 869-0
Neumnster: 0431/200 869-0

Fax:
Kiel: 0431/200 869-20
Neumnster: 0431/200 869-23