23. 25.09.2019

Personalbedarfsmessung fr Betriebsrte

(11.07.2019)

Personalplanung braucht Augenma. Wie viele Beschftigte mit welcher Qualifikation werden wann und wo bentigt? Fragen, die angesichts des zunehmenden Fachkrftemangels, aber auch wegen der im Tarifergebnis 2018 geschaffene Mglichkeit der Arbeitszeitreduzierung wichtig werden. Will der Betriebsrat hier Einfluss nehmen, muss er qualitative wie quanti-tative Faktoren der Personalplanung ermitteln knnen. Dabei gilt es, nicht nur kurzfristig auf Vernderungen im Personalbedarf zu reagieren, sondern betriebliche Entwicklungen im Blick zu haben. Personalplanung ist gelungen, wenn Beschftigte so qualifiziert und ausgelastet sind, dass sie in der vereinbarten Arbeitszeit ohne berforderungen ihre Aufgaben bewltigen knnen.
Themen des Seminars

  • Grundlagen und Aufgaben der Personalbedarfsermittlung

  • Methoden der Bedarfsermittlung und Personalbemessung

  • Betriebliche Kennzahlen und die Verknpfung mit der Bedarfsermittlung

  • Handlungsmglichkeiten des Betriebsrates

  • Erfolgreiche Personalplanung: erstes Ableiten von betrieblichen Handlungsfeldern


Referent/en:
Martin Lott, Fachreferent der REFA
Termin:
23. 25.09.2019, Seminar-Nr.: 29205
Ort:
Tagungshotel Jesteburg

:: Ausschreibung und Anmeldung zum Download (PDF | 208 KiB)



Druckansicht