Kiel, 03.08.2021 IG Metall Kiel-Neumünster

Olaf Scholz trifft sich morgen (Mittwoch) mit Betriebsratsmitgliedern und Auszubildenden der Caterpillar-Standorte im Kieler Gewerkschaftshaus und sichert damit seine Unterstützung zu

(03.08.2021) Vier Wochen nach der Verkündung ist die geplante Betriebsschließung der Caterpillar-Standorte in Kiel, Rostock und Henstedt-Ulzburg mit insgesamt 930 Beschäftigten ein wichtiges industriepolitisches Thema ... >>weiter

IG Metall Kiel-Neumünster und Betriebsräte fordern Alternativen zur Standortschließung- Ideenschmiede auch in Henstedt-Ulzburg

(30.07.2021) Drei Wochen nach der Verkündung des geplanten Aus der deutschen Standorte des Motorenwerkes von Caterpillar drängt die IG Metall Kiel-Neumünster gemeinsam mit den Betriebsräten der Standorte auf ... >>weiter

Norbert Walter-Borjans besucht Caterpillar – Beschäftigte und zeigt Solidarität

(22.07.2021) IG Metall Geschäftsführerin Schmoliner: „Wir werden alle Hebel in Bewegung setzen um den Standort und die Arbeitsplätze zu erhalten – es ist an der Zeit jetzt endlich auch aktive ... >>weiter

IG Metall Kiel-Neumünster und Betriebsräte fordern Alternativen zur Standortschließung

(21.07.2021) Zwei Wochen nach der Verkündung des geplanten Aus der deutschen Standorte des Motorenwerkes von Caterpillar drängt die IG Metall Kiel-Neumünster gemeinsam mit den Betriebsräten der Standorte auf ... >>weiter

Perspektiven für die CATERPILLAR Beschäftigten statt Kahlschlag!

IG Metall Kiel-Neumünster fordert CATERPILLAR auf Verantwortung zu übernehmen, statt Kahlschlag zu betreiben!

(08.07.2021) Die IG Metall Kiel-Neumünster fordert von CATERPILLAR, eine Perspektive für die Beschäftigten der Standorte Kiel, Henstedt-Ulzburg und Rostock zu entwickeln statt mit defacto Schließung unumkehrbare ... >>weiter