100 Jahre Arbeiter und Matrosenaufstand Revolution in Kiel 1918

(31.10.2018)

Ausgehend von Kiel wehrten sich Arbeiter und Matrosen gegen die Zustnde im Deutschen Reich. Die Matrosen verweigerten den Befehl sich trotz des bereits verlorenen Krieges noch mal zu einer groen letzten Schlacht auszulaufen und die Kieler Bevlkerung gegen die den Hunger und sie sozialen Zustnde im Reich.
In vielen Veranstaltungen wird seit einiger Zeit an die teilweise vernachlssigte Bedeutung in der deutschen Geschichte hingewiesen und auch parallelen zur heutigen Zeit gemacht.
Sicherlich wird die Demonstration auf den Spuren der Matrosen (Samstag, 14:30 Uhr ab dem Kieler Hauptbahnhof) eine der Hhepunkte des Gedenkens an die Revolution von 1918.
Die IG Metall wrdigt die Ereignisse des Jahres 1918 mit einer Bildungstagung 100 Jahre Novemberrevolution am 8. Und 9. November im Kieler Gewerkschaftshaus, in dem auf der Arbeiter- und Soldatenrat in diesen Tagen tagte.

Weitere Veranstaltungen:


2.11.2018, 20 Uhr: 100 Jahre Novemberrevolution Was ist eigentlich passiert?
Kurzer (geschichtlicher) Input zur Novemberrevolution (Robert Peter, IGM)
Jugendraum im Kieler Gewerkschaftshaus, Legienstrae 22-24, 24103 Kiel
3.11.2018, 11 Uhr: Zentrale Erinnerungsveranstaltung 100 Jahre Kieler Matrosenaufstand
Gewerkschaftshaus Kiel, Restaurant Legienhof (Festakt im Legiensaal nur mit Einladung, Livebertragung auch in die anderen Rume des Legienhofes)

3.11.2018, 14:30 Uhr: Demonstration 100 Jahre Novemberrevolution in Kiel
Platz der Matrosen, Hauptbahnhof Kiel
8./9.11.2018: Bildungstagung 100 Jahre Novemberrevolution
Gewerkschaftshaus Kiel

:: Festakt im Kieler Gewerkschaftshaus (PDF | 259 KiB)

:: Bildungstagung 100 Jahre Novemberrevolution (PDF | 862 KB)

:: Demonstration 100 Jahre Novemberrevolution (PDF | 339 KB)



Druckansicht

IG Metall Kiel-Neumnster
Anschrift
Legienstr. 22-24
24103 Kiel

Carlstr. 7
24534 Neumnster

Bro-/Telefonzeiten
Mo, Di, Do
9:00 bis 12:00 Uhr und
14:00 bis 17:00 Uhr
Mittwoch
9:00 bis 12:00 und
14:00 bis 16:00 Uhr
Freitag
9:00 bis 12:00 Uhr

Telefon:
Kiel: 0431/200 869-10
Neumnster: 04321/403 699-1

Fax:
Kiel: 0431/200 869-20
Neumnster: 04321/403 699-9